Streaming Angebote für Kinder

Auf Netflix, Prime und Disney+ gibt es jede Menge Filme und Serien für Kinder aller Altersstufen. Bei der Masse an Streamingangebot fällt der Überblick manchmal schwer. Aber es gibt Hilfe!


Unsere Ältere kommt mit bald 5 Jahren so langsam in das Alter, in dem wir sie auch ab und zu mal etwas Fernsehen lassen.

Bislang ist sie mit 30 Minuten Sesamstraße oder Sendung mit der Maus glücklich. Gemeinsam mit uns an einem verregneten Sonntag die passende Folge aus der ARD-Mediathek auszusuchen sorgt für leuchtende Augen.
Im Übrigen kennt sie auch nur Streaming und hat – so wie wir es kaum noch tun – noch nie lineares Fernsehen geschaut.

Momentan ist sie mit Sesamstraße und Sendung mit der Maus noch zufrieden. Sie lernt in der Kita aber auch „Anna und Elsa“ kennen (genauso wie die Zweijährige auch schon 🙄) und fragt immer häufiger auch Dinge wie „Paw Patrol“ (🙄🙄) nach.

Auch wenn diese zwei Dinge exemplarisch für die Art von Unterhaltung stehen, bei der wir noch unser erzieherisches Veto einlegen, so gibt es doch eine Reihe von Filmen und Serien, die pädagogisch vertretbar und kindgerecht sind.

Wir finden diese Dinge sowohl in den Mediatheken von ARD und ZDF, als auch bei den üblichen Streamingplattformen Netflix.
Allein: Den Überblick habe ich verloren!

Schlechte Kategorisierung bei Netflix, Prime & Co.

Insbesondere Netflix, aber auch die anderen großen Streaming-Anbieter tun alles dafür, uns zum Binge-Watching zu verleiten:

  • Bei einer Serie starten direkt die nächsten Folgen.
  • Rückblicke und Vorspanne können per Klick überspult werden.
  • Ausgeklügelte Algorithmen schlagen uns immer neue Serien und Filme vor, die besonders unserem (vermuteten) Geschmack entsprechen.

Was die Streaming-Anbieter dabei immer mehr vernachlässigen, ist eine übersichtliche Kategorisierung, die alle Filme oder Serien eines bestimmten Genres zum einfachen Durchsuchen bereitstellt.
Auch wenn es diese Übersichten zwar gibt, benutzbar sind sie nicht und verbessert werden sie augenscheinlich auch nicht.

Das macht es besonders dann schwierig, wenn man zwar zielgerichtet aber ohne konkrete Vorstellung auf die Suche geht: Ich suche alle Filme für Kinder unter 12.

Gesammelte Übersichten

Hilfreich finde ich da so Streaming-Vorschläge zum Beispiel von Kino&Co. Relativ simpel, aber übersichtlich findet man dort spannende (Neu-)Angebote der großen Streaming-Plattformen gesammelt. Ich muss also nicht jede einzelne Plattform durchhauen, sondern kann auf einer Website schauen, was es Neues und Spannendes für mich, aber insbesondere auch für unsere große Tochter gibt.
Kinderfilm-Empfehlungen finden wir dann zum Beispiel auch bei „Kinderfilmwelt„.

Profile bei den Streaming Plattformen

Ein wenig Linderung bringen auch die personenbezogenen Profile bei den unterschiedlichen Plattformen. Während Netflix das schon lange hat, hat Amazon erst vor einiger Zeit die Funktion nachgezogen, dass ich für unsere Kinder ein eigenes Profil anlegen könnte. So kann ich sicherstellen, dass die Film- und Serienauswahl meiner Kinder nicht den Algorithmus für mich durcheinander bringt.

Bevor wir uns für den Spotify Familientarif entschieden haben, hatte ich das regelmäßig mit meiner Musikauswahl. Zu meinen Topsongs gehörten plötzlich auch irgendwelche Benjamin Blümchen und Bibi Blocksberg Titel. Ich muss nicht betonen, wie nervig das war.

Allerdings wehre ich mich momentan noch etwas emotional, meiner 4 1/2 jährigen Tochter bereits ein eigenes Profil beim Streaming Anbieter einzurichten. Ich bin mir nicht sicher, ob sich das Thema damit nicht verselbstständigt und unsere Große mehr Fernsehen schaut, als ich eigentlich möchte.

Denn eigentlich bin ich ja ganz froh, dass sie nur ganz selten – vor allem am Wochenende – darum bittet, Dinge wie wie Sesamstraße oder Sendung mit der Maus schauen zu dürfen.
Wenn sie sich als Alternative ein Buch schnappt oder ein Hörspiel anmacht, bin ich damit glücklicher.

Foto David Balev auf Unsplash

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.